Seelenlandschaften. Gedichte-Franziska Pietsch, Bilder-Nasrah Nefer, erschienen Sept 2015 im Karin Fischer Verlag, Edition das Künstlerbuch

Nasrah Nefer

 

Die deutsch-ägyptische Künstlerin ist in Heidelberg geboren und aufgewachsen. Bereits in ihrer frühen Kindheit zog sie die Malerei als Ausdruck der gesprochenen Sprache vor.

Ihren ersten Preis innerhalb des Kunstwettbewerbs für Schüler in Baden-Würtemberg gewann sie als jüngste Teilnehmerin 1967 mit einer Skulptur. Trotz Förderung durch ihre Lehrer wählte sie nach Schulabschluss zunächst einen anderen Weg und absolvierte eine Ausbildung zur Krankenschwester. Doch auch während ihrer Tätigkeit als Krankenschwester wurde Kunst wieder in den Vordergrund gerückt. Sie erhielt das Angebot, ein privates Kunststudiums in Italien zu absolvieren. 2 Jahre lebte und studierte sie in Sardinien bei Franzesco Santini.

 

Sie setzte ihre Kunstausbildung in Deutschland fort und hatte zahlreiche Ausstellungen in Köln. Es folgte ein Studium an der Universität zu Köln in den Fächern Ägyptologie, Islamwissenschaften und Archäologie und eine 9 jährige Ausbildung zur Tänzerin. Mit dem Schwerpunkt Ägyptischer Tanz war sie in vielen Ländern auf Bühnen zu sehen, unterrichtete später Tanz, Gymnastik und Malerei.

 

Und sie verband die Malerei mit dem Tanz: Bühnenbild und Requisite, Tanzkostüme mit handbemalte Seiden und eigenen Designs, Modenschauen in Belgien und Deutschland. In diesen Jahren hatte sie zahlreiche Ausstellungen Deutschland.

 

All diese Tätigkeiten führten zu einem Orientladen und der Entstehung der Orienthäuser „Ya Habibi“ Event-Bistro und -Restaurant, in denen sie die Vision verwirklichte, den Menschen die sinnlichen Genüsse des Orients in Designs, Düften, Speisen, Musik und Tanz, eine Welt voller Farbe und Wärme nahe zu bringen. Ihre Aktivitäten waren mit ihrer Kunst durchwirkt , die wiederum Impulse gaben und zur Inspiration für die Malerei wurden.

 

2002 ging die Künstlerin in die Türkei, wo sie Tanz präsentierte, Sport und Tanz unterrichtete. In dieser Zeit wurden Ihre Arbeiten  in mehreren Ausstellungen in Alanya und  Dalyan gezeigt. 

 

2015 studierte sie Informatik für Webdesign, um Ihre kreativen Aktivitäten auszuweiten und ist seither auch als Webdesignerin aktiv.

2016 entstand eine kreative Cooperation mit der Berliner Photographin Andrea Solanki. Gemeinsame gründeten sie das Online Forum ewig-jung.online

 

September 2015 wurden ihre Bilder zusammen mit Gedichten von

Franziska Pietsch im Küntlerbuch

„Seelenlandschaften“  

im Karin Fischer Verlag veröffentlicht.

*

Flagge England
Flagge Deutschland
Flagge Türkei

© 2019 GIGI ART  Nasrah Nefer.

    All rights reserved

  • Facebook Page - GIGI ART
  • Twitter Page GIGI ART
  • Google+ Profil Art GIGI
  • Instagram GIGI ART GALLERY
  • Gigi Art Gallery

Photos : Atilla Demir

               Andrea Solanki

               Habip Yanç

singulart.jpg